top of page

Stahlkonfiguration von Mega Projects

FC_20210610_0134.JPG

HASANKEYF

 

DAS PROJEKT, DAS WIR ALS FAMILIE BİLKAR IN HASANKEY DURCHGEFÜHRT HABEN.

Transportoperationen im Rahmen des Ilısu-Staudamms und des HEPP-Projekts; Transportentfernung, Gewicht historischer GebäudeEs zeichnet sich als das umfassendste Transportunternehmen der Welt in Bezug auf Betriebskosten und Betriebskosten aus.

Aufgrund des von den State Hydraulic Works (DSI) gebauten Ilısu-Staudamm- und HEPP-Projekts wurde die Übertragung historischer und kultureller Vermögenswerte in Hasankeyf an ihren neuen Standort abgeschlossen.

Der ganzheitliche Umzugsprozess, der am 12. Mai 2017 mit dem Grab von Zeynel Bey begann, wurde am 16. Dezember 2019 mit der Verlegung der letzten Arbeiten abgeschlossen. Die an ihren neuen Standort gebrachten Artefakte werden im Archäopark ausgestellt, der sich nach den hier vorgenommenen Restaurierungs- und Endbearbeitungsarbeiten mit dem Anstieg des Dammwassers in eine Halbinsel verwandeln wird.

Durch das Gießen von 30 cm dickem Beton auf dem Boden des zu versetzenden historischen Gebäudes wurde eine Bodenplattform geschaffen. Auf dieser Plattform wurden hydraulische Heber montiert, die das historische Bauwerk anhoben, und die Hubsäulen mit je 22 Zentimeter Durchmesser und 3 Meter Länge fixiert.

Auf der Oberfläche der historischen Gebäude, die verschoben werden sollen, wurden in gleichen Abständen Löcher gebohrt. Nach dem Aufbringen der Schutzschichten in diesen Löchern und auf der historischen Gebäudeoberfläche wurden je nach Gebäudezustand Stahlprofile oder Stahlbetonträger in die Löcher eingesetzt. Nach diesem Vorgang wurden die Löcher mit hochfestem Beton verfüllt. ProvinzEinige der im Seegebiet des Isu-Staudamms verbliebenen Artefakte wurden an ihre endgültigen Standorte im Gebiet des Archäoparks transportiert. Transporte wurden mit Fahrzeugen durchgeführt, die als „Self-Propelled Modular Transporter (SPMT)“ bezeichnet wurden. Mit diesen Trägerfahrzeugen kann bei normalen Straßenverhältnissen jedes gewünschte Gewicht bis zu einer Steigung von 4 Prozent transportiert werden.

DIE, DIE UNS BEVORZUGEN

OcxDjuGw_400x400_edited.png
IMG_0117.PNG
Logo_-_Türkisches_Amt_für_Wasserwirtschaft.svg.png
1024px-Tüpraş_logo.svg.png
bottom of page